Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heizkessel in Brand geraten

©VOL Live/Ronald Vlach
Hörbranz - Die Feuerwehr Hörbranz wurde am Samstag Abend gegen 20:30 Uhr zu einem Kellerbrand in den Hörbranzer Rosenweg gerufen.
Verletzter bei Kellerbrand
VOL Live war vor Ort

Der Brand der sich auf die Isolierung eines Öltanks beschränkte konnte rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr Hörbranz war mit 29 Mann und vier Fahrzeugen ausgerückt. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befand sich eine Bewohnerin zusammen mit ihren drei Kindern (18, 10 und 8 Jahre alt) im Objekt. Durch den Brand entstand am Heizkessel der Ölheizung Sachschaden in unbekannter Höhe.

Ein Feuerwehrmann wurde mit mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Roten Kreuz behandelt.

Das VOL-Live-Video vom Einsatzort

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Heizkessel in Brand geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen