Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heizdecke setzt Bett in Brand - Bewohner unverletzt

Die Feuerwehr Ludesch war mit 30 Mann im Einsatz.
Die Feuerwehr Ludesch war mit 30 Mann im Einsatz. ©APA/Themenbild
Ludesch - Vermutlich aufgrund einer eingeschalteten Heizdecke ist im Laufe des gestrigen Tages das Bett eines 56-Jährigen in Brand geraten, als dieser nicht zu Hause war.

Der Mann ging am Morgen zur Arbeit. Als er gegen 18:30 Uhr in seine Wohnung zurückkam, bemerkte er bereits im Hausgang und dann vor allem im Schlafzimmer starken Rauch. Sofort verständigte er die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte drangen mit Atemschutz ins Schlafzimmer vor und konnten dort das Feuer am Fußende des Bettes rasch löschen. Die Feuerwehr Ludesch war mit 30 Mann im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ludesch
  • Heizdecke setzt Bett in Brand - Bewohner unverletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen