AA

Heitere Unterhaltung mit Tiefgang

©ME
Cash

Egg. (me) Vorhang auf für die Premiere heißt es am Freitag, 25. November um 20 Uhr im Landammannsaal in Großdorf. Mit der Farce „Cash“ sorgt der Theaterverein Egg wieder für beste Theaterunterhaltung. Heitere Verwechslungen, tragikomische Vertuschungsversuche, Männer in Frauenkleidern und eine Aneinanderreihung irrwitziger Situationen: Das sind die wirkungsvollen Zutaten der neuen Produktion.

Inhalt
Eric Swan steckt in der Klemme: Er ist seit zwei Jahren arbeitslos, aber seine Frau weiß nichts davon. Doch Geld ist immer da, denn Eric hat eine Lücke im Sozialsystem entdeckt: Er kassiert Sozialhilfe für seinen Untermieter, der vor Jahren ausgewandert ist. Immer neue Hausbewohner werden erfunden und verschiedenste Sozialleistungen kassiert. Das geht eine Weile gut, dann wächst Swan sein ausgetüfteltes System über den Kopf und er beschließt, seine erschwindelten Hausgenossen einen nach dem anderen sterben zu lassen. Doch seine Entscheidung fällt zu spät, der Außenprüfer vom Sozialamt steht vor der Tür. Nun gilt es den Schein zu wahren und das Lügengebäude mit allen Mitteln vor dem Einsturz zu retten.

Brisantes Thema
„Wir versuchen das Publikum mit gepflegtem Theaterspaß zu unterhalten“, erläutert Regisseur Wolfgang Klimmer. „Die furiose Komödie ist aber zugleich eine brisante Farce auf den Sozialstaat.“ Während der intensiven Vorbereitungszeit mit rund 40 Proben legte der 48-jährige Spielleiter besonderen Wert auf die Figurenarbeit. Als Darstellerinnen und Darsteller stehen Gerhard von der Thannen, Lucas Schmidinger, Simone Voppichler, Martin Ritter, Nadja Schneider, Gerda Kohler, Thomas Schwärzler, Melanie Moosbrugger und Irmtraud Köb auf der Bühne des Großdorfer Landammannsaals. Sein Debüt beim Theaterverein Egg feiert Gebhard Sinz. Das Bühnenbild stammt von Bartle Felder. Theresia Weidinger zeichnet für Kostüme und Maske verantwortlich. Karten sind bei der Sparkasse Egg erhältlich.

Aufführungen
Freitag, 25. November, 20 Uhr
Samstag, 26. November, 20 Uhr
Donnerstag, 8. Dezember, 20 Uhr
Freitag, 9. Dezember, 20 Uhr
Samstag, 10. Dezember, 20 Uhr
Freitag, 16. Dezember, 20 Uhr
Samstag, 17. Dezember, 20 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Heitere Unterhaltung mit Tiefgang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen