AA

Heißsporne liefern sich Scharmützel auf Autobahn

©Symbolbild/BilderBox
Ein 47-jähriger und ein 52-jähriger Pkw-Lenker gerieten am Dienstag auf einer Autobahn in Baden-Württemberg aneinander.

Die Württemberger gerieten am Dienstagnachmittag auf der A7 aneinander. Gegenüber den Beamten der APS Memmingen gaben sie jeweils an von dem anderem genötigt, bedroht und beleidigt worden zu sein. Aus noch nicht geklärter Ursache hatte der eine zuvor den anderen bis zum Stillstand ausgebremst, worauf es im Anschluss auf der Sperrfläche des Parkplatzes bei Km 880 zu einem Wortgefecht kam. Dort nahm der eine dem anderen den Pkw-Schlüssel weg und warf ihn anschließend auf den Boden. Hierbei ging ein Teilstück verloren, so dass das Fahrzeug nicht mehr gestartet werden konnte und abgeschleppt werden musste. Zwischen den Parteien gab es weitere heftige Wortgefechte und wohl auch kleinere Rangeleien. Neben der Übernahme der Abschleppkosten erwarten nun beide Anzeigen unter anderem wegen Beleidigung, Nötigung und Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung.

Quelle: PP Schwaben

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Heißsporne liefern sich Scharmützel auf Autobahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen