Heimsieg für Bregenz, Niederlage für Hard

Die Harder konnten sich gegen die Fivers zu selten durchsetzen.
Die Harder konnten sich gegen die Fivers zu selten durchsetzen. ©GEPA
Bregenz Handball feierte gegen UHK Krems einen wichtigen 34:29-Heimsieg. Die Harder mussten sich hingegen bei den Fivers Margareten 33:30 geschlagen geben.

Im oberen Play-off der Handball Liga Austria kam es heute zu zwei Top-Duellen. Der Vierte, Bregenz Handball (19 Punkte), empfing in der vorletzten Runde dabei den Dritten, UHK Krems (20 Punkte). Zudem gastierte Meister HC Hard (21 Punkte) in ihrem letzten Play-off-Spiel beim souveränen Tabellenführer Fivers Margareten (25 Punkte). Dabei drehte sich alles um den Kampf und den wichtigen zweiten Rang.

 

Bregenz mit wichtigem Heimsieg

In Bregenz lagen die Gastgeber nahezu von Beginn weg in Front. Der Vorsprung pendelte immer zwischen einem und vier Treffern Vorsprung. Zur Pause stand es 17:14. Auch nach der Pause änderte sich praktisch nichts am Charakter des Spiels. Die Bregenzer lagen permanent in Führung – die Kremser kamen zwischendurch zwar immer wider heran, doch die Wende wollte nicht gelingen.

Am Ende setzten sich die Bregenzer mit 34:29 durch und zogen in der Tabelle somit an den Kremsern vorbei auf Rang drei. Im letzten Spiel des Play-offs in zwei Wochen in Leoben haben die Bregenzer durch diesen Sieg sogar noch die Chance, den Ländle-Rivalen aus Hard zu überholen und sich den wichtigen zweiten Rang zu holen.

 

Hard verlieren Kampf gegen Fivers

In Wien entwickelte sich von Beginn weg eine ausgeglichene Partie zwischen den Fivers Margareten und Meister HC Hard. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit hatten die Gäste jedoch eine Schwächephase, was dazu führte, dass die Fivers mit einer 18:14-Führung in die Pause gingen.

Diesen Vorsprung verwaltete der Tabellenführer auch in der zweiten Halbzeit lange souverän. Erst gegen Ende des Spiels kamen die Harder noch einmal auf. Der Rückstand betrug jedoch immer mindestens zwei Tore. Am Ende kassierte der Meister in seinem lezten Play-off-Spiel eine 33:30-Niederlage und muss somit noch um den zweiten Rang zittern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Heimsieg für Bregenz, Niederlage für Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen