Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heimsieg, aber Sutterlüty schwer verletzt

Egg 1b gewann 3:0, aber der Spieler Tobias Sutterlüty zog sich einen Knöchelbruch zu.
Egg 1b gewann 3:0, aber der Spieler Tobias Sutterlüty zog sich einen Knöchelbruch zu. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Der 3:0-Heimsieg von FC Egg 1b gegen Lochau 1b wurde von der schweren Verletzungs von Tobias Sutterlüty überschattet.

3:0-Heimsieg für Egg 1b gegen Lochau, aber bei der Wasserschlacht zog sich Tobias Sutterlüty einen Knöchelbruch zu und fällt für mehrere Monate aus. Mit einem 3:0 Heimsieg gegen das Lochauer 1b gelingt der Egger 1b-Mannschaft endlich der erste volle Erfolg in der neuen Saison. Nach einer durchschnittlichen ersten Hälfte wurden die Lochauer in der zweiten Halbzeit niedergerungen. Überschattet wurde der Heimsieg leider durch eine schwere Verletzung von Tobias Sutterlüty, der sich kurz vor der Halbzeit in einer unglücklichen Aktion den Knöchel brach. Die Mannschaft wünscht an dieser Stelle gute Genesung – „komm bold zruck!“

Über die erste Halbzeit sind nicht viele Worte zu verlieren. Richtig gute Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Die Egger Defensive stand zwar kompakt, nach vorne wurden jedoch nur wenige brauchbare Bälle gespielt und auch aus den Standardsituationen kein Kapital geschlagen. Leider wurden auf dem immer schwerer bespielbaren Untergrund auch zu viele Zweikämpfe verloren. Bereits gegen Ende der ersten Halbzeit wurde es schwierig, wegen fehlender Bodenhaftung kontrollierte Bälle zu spielen. Durch die schwere Verletzung von Tobias Sutterlüty musste auch personell etwas umgestellt werden.

In der zweiten Halbzeit konnte das Spiel nur mehr über den Kampf entschieden werden. Nachdem sich die Egger Mannschaft in der Kabine noch einmal zusammenraufte, wurde in der zweiten Halbzeit eine wesentlich bessere Leistung als in Hälfte eins gezeigt. Vor allem die Zweikampfführung passte nun und so konnte man sich immer mehr in der Lochauer Hälfte halten. Der Führungstreffer in Minute 52 fiel zwar etwas glücklich, jedoch nicht unverdient. Eine verunglückte Flanke von Peter Heel fand hinter dem Lochauer Torhüter den Weg ins Netz. Das Egger 1b drängte weiter und konnte in der 66. Minute das vorentscheidende 2:0 erzielen. Markus Tantscher lief alleine auf den Lochauer Torhüter zu und spielte auf Thomas Scherrer auf, der das Runde nur noch ins Eckige versenken musste. Der Platz wurde aufgrund des anhaltenden Regens immer tiefer, in Minute 70 wurde aber gezeigt, dass doch noch gepflegter Fußball möglich war: Andi Sutterlüty schickte Peter Heel mit einem tollen Pass in die Tiefe und dessen präzise Flanke wurde von Markus Tantscher am zweiten Pfosten sicher über die Linie geköpfelt – der schönste Treffer des Tages. Von den Lochauern war in der zweiten Hälfte nicht mehr allzu viel zu sehen. Lediglich ein Schuss strich etwa einen Meter am Egger Tor vorbei. Torhüter Jodok Meusburger klagte nach dem Match über „Uonäglar-Symptome“. Nach kurzer Nachspielzeit hatte der gute Schiedsrichter Heiss, dessen Nachname gar nicht viel mit dem Wetter gemein hatte, ein Einsehen und pfiff das Spiel ab. Dem ramponierten Rasen war’s wohl recht…

Nach diesem Sieg will das 1b nachlegen, um weiter auf die vorderen Tabellenplätze aufzuschließen. Kommendes Wochenende folgt ein Auswärtsmatch gegen das Gaissauer 1b. (TS)

Aufstellung: Jodok Meusburger – Christoph Fetz, Thomas Schneider, Tobias Sutterlüty, Fabian Kühne – Peter Heel, Jonathan Fetz, Melchior Simma, Thomas Scherrer, Andreas Sutterlüty – Markus Tantscher

Eingewechselt: Samuel Schwärzler, Dominik Gasser, Marcel Hammerer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Heimsieg, aber Sutterlüty schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen