Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heimschwaches Rankweil verliert gegen FC Wolfurt

©vmh
Im VN.at Livespiel sorgte der Brasilianer Idiano Lima Rosa dos Santos mit seinem Triplepack beim 4:2-Sieg in Rankweil für den Unterschied
Szenen Rankweil vs Wolfurt
NEU

Das war der Liveticker vom Spiel RW Rankweil vs FC Wolfurt

Ausgerechnet beim sonntägigen Gegner RW Rankweil feierte FC Wolfurt seinen letzten Auswärtssieg. Aus den letzten neun Meisterschaftsspielen in der Fremde holte die Elf um Trainer Joachim Baur (41) nur vier Unentschieden und kassierte fünf Niederlagen.

Der letzte Erfolg auswärts auf der Rankweiler Gastra für die Wolfurter liegt schon mehr als ein Jahr zurück. Am 11. August 2019 gewann Wolfurt in Rankweil mit 3:1. Die Gastra ist für die Rot-Weißen aus Rankweil längst keine Festung mehr. Nur zwei Siege und drei Remis und sechs Niederlagen stehen für die Rankler zuhause auf dem Konto. Rankweil heimschwach, Wolfurt in der Fremde ein gerngesehener Gast, das sind die Fakten vor dem Livespiel auf VN.at.

Beide Mannschaften sind punktgleich und nur die bessere Tordifferenz bringt Wolfurt den dritten Tabellenplatz, Rankweil ist Fünfter. Für Rankweil Coach Stipo Palinic ist das Heimspiel gegen die Hofsteig-Elf ein ganz besonderes Match. Der 58-jährige Kroate hat bei seinem Stammklub in Wolfurt sechs Jahre als Spielertrainer gearbeitet und verpasste bei seiner Rückkehr in die Hofsteiggemeinde im Jahr 2012 nur um ein Tor den Aufstieg in die Regionalliga West, wurde mit Wolfurt Vorarlbergliga-Vizemeister.

Doch das ist alles Vergangenheit und zählt nicht mehr für Palinic. „Wir haben viel Spielwitz und meine blutjungen Jungs müssen den Kampf annehmen und gegen die Routiniers 90 Minuten hellwach sein.Wolfurt hat aber sehr gute Einzelspieler und auf allen Positionen gut besetzt“, so RW-Coach Stipo Palinic. Noch dazu bangt man im Lager der Rankweiler um den Kapitän und derzeit besten Torschützen in der VN.at Eliteliga Vorarlberg, Fabian Koch. Der Solostürmer hat Oberschenkelprobleme und ein Einsatz entscheidet sich erst nach dem Aufwärmen. Wolfurt kommt mit einem 4:0-Heimsieg gegen SW Bregenz auf die Rankler Gastra und hat wieder viel Selbstvertrauen im Gepäck.

Bis auf Torjäger Aleksandar Umjenovic, Nebojsa Balsic und Martin Schertler steht der komplette Kader zur Verfügung. Der Sieger der Partie darf weiter vorne mitmischen, der Verlierer ist vorerst wieder in hinteren Regionen der Tabelle zu finden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Heimschwaches Rankweil verliert gegen FC Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen