Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heimrecht beim Rückrundenstart

Mit Heimspielen starten die Ländle-Vertreter BSC Raiffeisen Wolfurt und UBSC Dornbirn am kommenden Wochenende in die Rückrunde der Badminton-Bundesliga.

Das bislang ohne Erfolgserlebnis gebliebene Team des UBSC Dornbirn erwartet dabei am Samstag (15 Uhr) eine schwere Aufgabe, gastiert doch Tabellenführer WBH Wien in der Messehalle 12 A. Vermeintlich leichter die Vorgabe für den UBSC Wolfurt am Sonntag. Gegen Kärnten gab es auswärts ein 4:4-Remis.

Badminton-Bundesliga: 8. Runde

UBSC Dornbirn – WHB Wien
Messehalle 12 A, Samstag, 15.00 Uhr

BSC Raiffeisen Wolfurt – ASKÖ Kärnten
Hofsteighalle, Sonntag, 10.00 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Heimrecht beim Rückrundenstart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen