Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heimniederlage für den EHC

Die Anfeuerungen durch den Fanclub halfen gestern nichts.
Die Anfeuerungen durch den Fanclub halfen gestern nichts. ©siha
Bilder aus dem VIP-Club

Alberschwende. Gegen die Jungbullen vom EC Salzburg setzte es gestern Abend für den EHC Bregenzerwald mit einem 1:3 die zweite Heimniederlage in Folge. Die Wälder, die das erste Drittel komplett verschliefen und bis Mitte des Spiels schon 0:3 im Rückstand lagen, versuchten in der Folge zwar alles, vergaben aber zahlreiche Chancen. Topi Lehtonen gelang der einzige Treffer für das Andersson-Team (33.).
Nicht desto trotz wurde im Anschluss an die Pressekonferenz im VIP-Club noch das eine oder andere Gläschen gehoben.
Am kommenden Mittwoch empfängt der EHC Bregenzerwald um 19.30 Uhr im Rahmen des nächsten Ländlederbys die VEU Feldkirch , am nächsten Samstag ist zur selben Zeit der Tabellenführer aus Innsbruck zu Gast in der Alberschwender Eisarena.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Heimniederlage für den EHC
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen