Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heimdebakel des FC Krumbach

Spielertrainer Jürgen Stadelmann bekam "gelb-rot".
Spielertrainer Jürgen Stadelmann bekam "gelb-rot". ©siha
Weitere Bilder vom Spiel

Krumbach. Der FC Gasthaus Brauerei Krumbach musste sich nach zwei Siegen wieder geschlagen geben. Im Wälderderby gegen RW Langen setzte es eine 2:7-Schlappe.
Das Stadelmann-Team verschlief die Anfangsphase völlig und lag nach nur zehn Spielminuten (!) bereits mi 0:3 zurück. Stefan Pöll (21.) und Markus Frank (45.) ließen die Krumbacher mit ihren Treffer zwar bis zur Pause nochmals hoffen, danach waren aber wieder die Gäste an der Reihe und erzielten vier weitere Treffer.
Schmerzlich für die verbleibenden vier “Endspiele” in denen es gilt, fünf Punkte auf einen Nichtabstiegsplatz aufzuholen, ist die Tatsache, dass Jürgen Stadelmann und Markus Frank vorzeitig unter die Dusche mussten und zumindest für ein Spiel fehlen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Krumbach
  • Heimdebakel des FC Krumbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen