AA

Heim-Turniersieg bleibt für Wolfurt ein "Rotes Tuch"

©vmh
Viele Stockerlplätze für den Veranstalter aber noch keinen ersten Platz.

Zehnmal stand Meusburger FC Wolfurt im Heimturnier im Finale. Viermal Zweiter, einmal Dritter, dreimal Vierter und zweimal Sechster stehen für den VN.at Eliteligaklub im Hallenmasters auf der Habenseite. Das Team um Trainer Joachim Baur ist längst reif für den Titelgewinn und hätte es sich auch schon redlich verdient. Mit Kapitän Simon Mentin, Tormann Luca Hammer, den Routiniers Timo Rist und Martin Schertler nimmt der Hausherr heute um 18.30 Uhr den nächsten Anlauf dieses „Rote Tuch“ endlich zu beenden und am Dreikönigstag richtig zu jubeln.TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Wolfurt
  • Heim-Turniersieg bleibt für Wolfurt ein "Rotes Tuch"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen