Heather kassiert groß ab!

Der Rosenkrieg zwischen Paul McCartney und seiner Ex-Frau Heather Mills scheint nun beendet zu sein. Heather erhält eine Abfindung von umgerechnet knapp 49 Millionen Euro und zwei Häuser.

Sie haben sich außergerichtlich geeinigt. Es war ein lang andauernder Scheidungskrieg, der beiden schwer an die Nieren gegangen ist. McCartney habe, laut “Bunte”, dem Abkommen zugestimmt. Der Grund: Er möchte das Details der Trennung geheim bleiben. Heather hatte vor wenigen Monaten behauptet, von Paul geschlagen worden zu sein. Außerdem habe er sie mit einem zerbrochenen Weinglas bedroht. Er wies die Vorwürfe zurück.

Mills erhält außerdem ein Haus in London und eines in Beverly Hills. Laut einer Rechnung hat sie Mills 1000 Pfund (rund 1500 Euro) pro Ehe-Stunde verdient.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Heather kassiert groß ab!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen