Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

HC Samina Rankweil geht seinen eigenen Weg

Meister und Cupsieger HC Samina Rankweil spielt ab der neuen Saison in der Schweiz.
Meister und Cupsieger HC Samina Rankweil spielt ab der neuen Saison in der Schweiz. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Rankweil. Es hat sich eigentlich abgezeichnet, nach dem Theater der letzten Saison mit dem Vorarlberger Eishockeyverband und den Schiedsrichtern zieht der regierende Meister und Cupsieger HC Samina Rankweil die Konsequenzen und spielt in der Saison 2012/2013 in der Schweizer Liga.
HC Samina Rankweil spielt in der Schweiz Impressionen

„Bereits vor Ende der letzten Saison hat sich abgezeichnet, dass sich die Elite-Liga auf 5 Vereine reduzieren wird und Rankweil einen neuen Weg gehen will. So haben wir uns in der Schweizer Liga beworben und unsere Teilnahme wurde bei der Regionalversammlung Ostschweiz einstimmig angenommen“ stellt Spielertrainer und Topscorer Michal Kopas klar.

Laut dem Reglement des Österr. Eishockeyverbandes ÖEHV benötigt Rankweil dazu eine Genehmigung vom OEHV. Davor gibt der VEHV eine Empfehlung an den Verband ab. Diese ist im 1. Schritt für Rankweil trotz positiver Gespräche mehr als überraschend negativ ausgefallen. Dazu der Hauptsponsor und Ex-VEU-Präsident Günther W. Amann: “Der VEHV kommt anscheinend aus dem seit Jahren herrschenden Chaos nicht heraus. Der neue Präsident Gerold Konzett hat Rankweil schriftlich zugesagt, dass es mit der Teilnahme in der Schweiz keine Schwierigkeiten gebe, zumal wir die gleichen Bedingungen erfüllen wie der EHC Hard, der seit einigen Jahren in der Schweizer Liga spielt. 

Doch die endgültige Entscheidung liegt nicht beim VEHV, sondern bei ÖEHV-Vize-Präs. Peter Schramm. Nachdem der EHC Bischof Feldkirch den Spielbetrieb einstellte und auch der Bregenzerwald nicht genannt hat droht der Eliteliga der Kollaps.

HC Samina Rankweil-Obmann und Kapitän Philipp Amann fasst zusammen: „Stand heute ist, dass die Verantwortlichen des HC Samina Rankweil alles daran setzen werden, nächste Saison mit unserer Kampfmannschaft in der Ostschweizer Liga (4. Liga) zu spielen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • HC Samina Rankweil geht seinen eigenen Weg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen