AA

HC Hard holt sich Sieg im ersten Finalspiel

Die Harder setzten sich dank einer starken zweiten Halbzeit im ersten Finalspiel durch.
Die Harder setzten sich dank einer starken zweiten Halbzeit im ersten Finalspiel durch. ©GEPA
Der HC Hard feierte im ersten Finalspiel der Best-of-five-Serie gegen die Fivers Margareten einen wichtigen und verdienten 30:26-Heimsieg.

Nach der spannenden Halbfinal-Serie gegen West Wien ging es für den HC Hard heute mit dem ersten Finalspiel zu Hause gegen den Dauerrivalen, die Fivers Margareten, weiter. Nach leichten Vorteilen für die Gäste zu Beginn entwickelte sich in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Partie und es ging mit einem knappen 12:11 für Hard in die Pause.

Hard setzt sich früh ab

In der zweiten Halbzeit setzten sich die Harder bereits in der Anfangsphase rasch auf 16:12 ab. Ab diesem Zeitpunkt schwankte die Führung zwischen vier und sechs Punkten. Die Harder verteidigten den Vorsprung in weiterer Folge trotz eines starken Ziura (12 Treffer) auf Seiten der Fivers souverän bis zum Ende und jubelte schlussendlich über einen 30:26-Heimsieg. Der HC Hard holt sich somit den wichtigen ersten Sieg in der Best-of-five-Serie. Das zweite Finalspiel steigt kommenden Mittwoch in Wien.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • HC Hard holt sich Sieg im ersten Finalspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen