Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

HC Hard feierte klaren Sieg in Leoben

Am Ende hatte Markus Burger doch noch Grund zu Lachen.
Am Ende hatte Markus Burger doch noch Grund zu Lachen. ©GEPA
Die Harder Handballer feierten in Leoben nach Startschwierigkeiten einen am Ende klaren 30:22-Sieg und zogen in der Tabelle wieder an Bregenz vorbei.

Nach dem gestrigen Sieg von Bregenz Handball gegen die Fivers Margareten wollten die Harder heute auswärts beim Tabellen-Schlusslicht Leoben nachziehen. Nach gutem Beginn riss bei den Gästen jedoch etwas der Faden und die Hausherren erarbeiteten sich bis zur Pause sogar eine 14:13-Führung.

In der Pause schien Trainer Burger dann jedoch die richtigen Worte gefunden zu haben, denn die Harder agierten deutlich konzentrierter und setzten sich Schritt für Schritt ab. Fünf Minuten vor Spielende stand es 22:28. Am Ende feierte der amtierende Meister einen klaren und auch verdienten 30:22-Sieg. In der Tabelle zog man dadurch wieder an Bregenz vorbei auf den dritten Rang. Bester Werfer am heutigen Abend war Gerald Zeiner mit acht Treffern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • HC Hard feierte klaren Sieg in Leoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen