Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

HC Hard bucht Ticket für das Cupfinale

Tanaskovic und Co. zogen souverän in das Cupfinale ein.
Tanaskovic und Co. zogen souverän in das Cupfinale ein. ©GEPA
Der HC Hard zog mit einem am Ende klaren 27:22-Erfolg gegen das zweite Team der Fivers Margareten in das Cupfinale ein.

Nach der Erfolgsserie in der Handball Liga Austria ging es für den HC Hard heute mit dem Halbfinale des Österreichischen Cups weiter. Die Harder gingen dabei gegen das zweite Team der Fivers Margareten als klarer Favorit in die Partie. In der ersten Halbzeit tat sich der überlegene Tabellenführer der HLA jedoch schwer gegen die vom Publikum angetriebenen Wiener. So wurde beim Spielstand von 12:12 die Seiten gewechselt.

In den zweiten 30 Minuten setzte sich dann aber doch die deutlich höhere Klasse des HC Hard durch. Mit einem am Ende klaren 27:22-Erfolg zog der amtierende Meister souverän in das Finale ein. Gegner morgen ist dabei West Wien, welches sich gegen die erste Mannschaft der Fivers Margareten mit 29:28 nach Verlängerung durchsetzten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • HC Hard bucht Ticket für das Cupfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen