Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hawo FC Mellau holt Punkt

Meister FC Mellau holt in Hörbranz einen Punkt.
Meister FC Mellau holt in Hörbranz einen Punkt. ©Thomas Knobel

Mellau. Ein leistungsgerechtes 1:1-Remis gab es für Meister Hawo FC Mellau im Auswärtsspiel in Hörbranz. Erst zwanzig Minuten vor Spielbeginn kam die erste Kampfmannschaft im Leiblachtal an, steckte lange Zeit im Verkehrsstau. Hörbranz führte 1:0, aber die Wälder konnten schon kurze Zeit später durch Stefan Düringer nach schöner Krassnitzer-Vorarbeit ausgleichen. Ein zweiter Treffer des Torschützen mit wuchtigen Kopfball fand wegen angeblichen Foulspiel beim Unparteiischen keine Anerkennung. Eine gute Leistung zeigte Alt-Hexer Ritschi Moosbrugger, der den verhinderten Standardtormann Philipp Moosbrugger sehr gut vertrat. Torwarttalent Andy Broger gab ein gelungenes Debüt im Angriff. In den beiden letzten Spielen der Saison muss gegen FC Lustenau 1b (h) und Mäder (a) eine Leistungssteigerung her um sich gebührend aus der 5. Landesklasse zu verabschieden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mellau
  • Hawo FC Mellau holt Punkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen