Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hausmeister droht 17-Jährigem mit dem Umbringen: Festnahme in Wien-Penzing

Die Polizei konnte den Mann festnehmen.
Die Polizei konnte den Mann festnehmen. ©APA/LUKAS HUTER
Am Mittwoch kam es zu einem Streit zwischen einem Hausmeister und einem Nachbarn. Der 67-jährige Hausmeister sprach dabei dem 17-Jährigen gegenüber eine Morddrohung aus.

Gegen 18.45 Uhr kam es zwischen einem 67-jährigen Hausmeister und einem 17-jährigen Nachbarn zu einem Streit. Im Zuge der verbalen Auseinandersetzung sprach der 67-jährige Österreicher gegenüber dem 17-Jährigen eine Morddrohung aus.

Außerdem bespuckte der 67-Jährige dieSchwester des Jungen, als sich diese in den Streit einmischte.

Wien-Penzing: Mann hatte trotz Waffenverbot mehrere Waffen zuhause

Im Zuge der Sachverhaltsklärung konnten die Polizisten feststellen, dass gegen den 67-Jährigen ein Waffenverbot besteht. Der 67-Jährige gab schließlich an, dass er dennoch mehrere Langwaffen besaß. Es konnten drei Langwaffen, eine Schreckschussrevolver und Munition sichergestellt werden. Der Österreicher wurde festgenommen.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 14. Bezirk
  • Hausmeister droht 17-Jährigem mit dem Umbringen: Festnahme in Wien-Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen