AA

Hausmeister als Lebensretter bei Wohnungsbrand in Wien

Ein 35-jähriger Hausmeister hat Dienstagvormittag die Eingangstür einer brennenden Wohnung in der Anzengruberstraße eingetreten, um den 29-jährigen Bewohner und dessen 51-jährigen Vater zu retten.

Nach Auskunft einer Polizeisprecherin hatte die Feuerwehr zeitgleich mit den Löscharbeiten begonnen.

Der Lebensretter und die befreiten Männer erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden in das Spital eingeliefert. Laut Exekutive dürfte der junge Mann mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hausmeister als Lebensretter bei Wohnungsbrand in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen