Hausbewohner erlitt bei Brand in Wien-Hernals Rauchgasvergiftung

©APA
Bei einem Wohnungsbrand in Wien-Hernals hat ein Anrainer eine Rauchgasvergiftung erlitten. Die Feuerwehr rückte mit Atemschutz aus.

Wie die Feuerwehr am Mittwoch berichtete, hatten am Dienstag, kurz vor 18.00 Uhr, einige Einrichtungsgegenstände aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen.

Die Feuerwehrleute mussten mit Atemschutz zum Brandherd vorrücken, brachten die Flammen aber rasch unter Kontrolle. Der Bewohner konnte sich selbstständig in Sicherheit bringen, wurde anschließend jedoch der Rettung übergeben. Andere Wohnungen wurden nicht beschädigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hausbewohner erlitt bei Brand in Wien-Hernals Rauchgasvergiftung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen