Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hausbaumesse im Festspielhaus

©kiwi
Bregenz. Als Fachmesse für Hausbau und Energiesparfragen präsentierte sich die diesjährige Hausbaumesse und informierte die Besucher sowohl über bewährte Produkte als auch Novitäten in ihrer Produktpalette. Bilderserie

Großer Andrang herrschte auf der Werkstattbühne des Bregenzer Festspielhauses, wo 56 Aussteller, hauptsächlich aus Vorarlberg, ihre innovativen Produkte den interessierten Besuchern präsentierten.
Immer mehr Österreicher erfüllen sich den Traum von den eigenen vier Wänden, und bauen ihr individuell geplantes Eigenheim. Der Weg dort hin ist jedoch meist mit vielen Mühen und Hürden gepflastert, und erst im Nachhinein erkennt man die mehr oder weniger groben Fehler, die man bei besserer Information vielleicht nicht begangen hätte. Sämtliche Stationen boten geballte und interessante Informationen, beachtenswerte Exponate, Beratung und somit beste Eindrücke für alle Häuslbauer in spe.
Die Firmen präsentieren Neuheiten und Altbewährtes aus ihrem Produktsortiment. Vom Keller bis zum Dach, vom Garagentor bis zum Garten, alles konnte auf der Messe gesehen und bestaunt werden, getreu dem Messemotto “zuerst schauen, dann bauen”.
Neben der Ausstellung gab es natürlich jede Menge Beratung, beispielsweise Informationen wie und wo man auch in Zeiten anhaltender Sparpakete noch Förderungen lukrieren kann…
Ein besonders wichtiger Teil der Hausbaumesse war natürlich der eigene Schwerpunkt zum Thema Energiesparen, mit kostenloser Beratung sowie zahlreichen Fachvorträgen zu diesem Thema.

Platz der Wiener Symphoniker, 6900 Bregenz, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Hausbaumesse im Festspielhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen