Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Haus der Generationen öffnet seine Pforten

Lauterach. Nach den zügig vorangehenden Bauarbeiten der letzten Monate ist es am ehemaligen Schertler Alge Areal in Lauterach nun soweit: Das neue "Haus der Generationen" öffnet seine Türen.
Haus der Generationen in der letzten Bauphase

Dabei wird es 52 älteren, pflegebedürftigen SeniorInnen ein Zuhause in familiärer Atmosphäre mit erstklassiger und liebevoller Betreuung bieten. Im September übersiedeln die 33 BewohnerInnen des alten Pflegeheimes in das multifunktionale Sozialzentrum. Ab sofort sind auch Anmeldungen für die übrigen Wohnplätze jederzeit möglich.
“Für den Umzug und auch die Aufnahme weiterer BewohnerInnen sind wir bereits bestens vorbereitet. Umso mehr Leben gleich von Anbeginn ins Haus kommt, umso schöner”, freut sich Gerhard Sinz, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Lauterach. Auch die Integration eines Ganzkindergartens, eines Gartencafés, eines offenen Mittagstisches, sowie der Hauskrankenpflege mit Ambulanzraum und des mobile Hilfsdienstes sind bereits im Laufen und werden wesentlich dazu beitragen, dass das “Haus der Generationen” seinem Namen alle Ehre macht und ein Ort der Begegnung und des Dialogs werden kann.

kt

Dammstraße 6, 6923 Lauterach‎

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Haus der Generationen öffnet seine Pforten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen