Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hauptschüler im Einsatz für die Lebenshilfe

Die 4c-Klasse der Hauptschule Egg organisierte einen Spieletag für die Lebenshilfe.
Die 4c-Klasse der Hauptschule Egg organisierte einen Spieletag für die Lebenshilfe. ©Walter Moosbrugger
4c-Klasse der HS Egg im Einsatz für die Lebenshilfe

Egger Hauptschüler organisierten einen Spieletag für Menschen mit Behinderung.

In der Lebenshilfe-Werkstätte Bezau werden Menschen mit Behinderung nach der Schulzeit fachkundig begleitet und beschäftigt. Neben zahlreichen Tätigkeiten wie Kioskbetreuung in den Wirtschaftsschulen Bezau, Hausmeisterarbeiten, Bürotätigkeiten oder kreatives Schaffen freuen sich die 25 Betreuten und deren Helfer natürlich sehr über zusätzliche Freizeitaktivitäten. Entsprechend groß war die Freude, als die 4c-Klasse der Hauptschule Egg unter der Leitung von Klassenvorstand Sabrina Kempf zu einem Spieletag in die Hauptschule lud. Die engagierten Schülerinnen und Schüler stellten einen abwechslungsreichen Parcours im Freigelände auf und verköstigten zudem die “Gäste” mit selbstgemachten Kuchen und Brötle.

Hilfsbereit und offen

Die Lebenshilfe-Betreuer zeigten sich vom offenen Zugang der Jugendlichen zu den Menschen mit Behinderung begeistert, wie Isabella Fetz von der Werkstätte Bezau feststellte: “Es ist nicht selbstverständlich, dass die Mädchen und Burschen mit unseren Betreuten so hilfsbereit und offen umgehen. Es ist wichtig, möglichst früh zu lernen, den Menschen statt die Behinderung zu sehen.” Jeder Betreute suchte sich zu Beginn einen persönlichen Begleiter für den Parcours aus. Mit diesem wurde die “Stempeljagd” durch die Stationen absolviert. Zu guter Letzt überreichten die Schülerinnen und Schüler einen Scheck im Wert von 200 Euro. Das Geld wurde durch den Verkauf von selbst gestalteten Bildern und Postkarten gesammelt.

Pfister 780,Egg, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Hauptschüler im Einsatz für die Lebenshilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen