AA

Hauptschüler zerstachen "aus Jux und Tollerei" Autoreifen

Aus Langeweile, Jux und Tollerei" haben vier oberösterreichische Hauptschüler in Gallspach (Bezirk Grieskirchen) mit einem Taschenmesser 16 Autoreifen zerstochen.

Den durch den Vandalismus Ende September angerichteten Sachschaden bezifferte die Sicherheitsdirektion in einer Presseaussendung Montagnachmittag mit rund 2.000 Euro. Die Jugendlichen streben eine Wiedergutmachung an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hauptschüler zerstachen "aus Jux und Tollerei" Autoreifen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen