AA

zNüne: Der Talk mit Biss mit Denise Amann

©VOL.AT/Rauch
Eines Tages bewarb sich die junge Denise Amann bei einem Restaurant als Köchin, ohne jede Ausbildung. Heute kocht sie mit zwei Hauben im Mizzigreen in Frastanz.

Angefangen hat eigentlich alles in der Küche der Familie. Auch hier wurde bereits ganz nach Gefühl und Geschmack gekocht, ohne niedergeschriebene Rezepte. Schlussendlich bewarb sich die junge Amann nach dem Studium kurzerhand als Köchin in einem Lokal - und wurde mangels Alternativen auch eingestellt.

Zwei Hauben und Aussicht

Heute kann sie zwei Hauben vorweisen, vor Kurzem zog sie mit ihrem Restaurant "Mizzitant" von Bludenz nach Frastanz ins "Mizzigreen". Weiße Tischtücher sucht man hier ebenso vergebens wie hochgestochenes Gehabe. Pascal Pletsch traf sich mit der Unternehmerin und Mutter auf ein zNüne und sprach mit ihr über ihren Werdegang, Nachhaltigkeit und Veganismus.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • zNüne: Der Talk mit Biss mit Denise Amann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen