AA

Harte Strafen für drei Ländleklubs

Drei Vorarlberger Vereine wurden zur Kassa gebeten.
Drei Vorarlberger Vereine wurden zur Kassa gebeten. ©Vol.at/Luggi Knobel
  Hohenems. Bei der letzten VFV-Strumasitzung in der Geschäftsstelle des Vorarlberger Fußballverbandes wurden harte Strafen ausgesprochen.

Harte Strafen erhielten drei Vereine und ein Spieler seitens der VFV-Strumasitzung aufgebrummt.

SK Bürs – Thomas Schallert: Tätlichkeit gegenüber dem Gegenspieler im Meisterschaftsspiel gegen SV Gaschurn II. Unbedingte Sperre für zwei Pflichtspiele.

SV Brauerei Frastanz – Robert Skafar: Beleidigung des SR im Meisterschaftsspiel gegen FCL Amateure. Ordnungsstrafe: 50 Euro.

Autohaus Frainer FC Klostertal: Fehlende Trainerausbildung (Franz Liendl) für den Herbst 2011. Ordnungsstrafe 1.000 Euro (4 Monate).

RW Rankweil I: Fehlende Trainerausbildung (Manfred Engler) für den Herbst 2011. Ordnungsstrafe 1.250 Euro (5 Monate)

Simon Installationen FC Mäder: Fehlende Trainerausbildung (Stefan Simon) für den Herbst 2011. Ordnungsstrafe 2.250 Euro (5 Monate)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Harte Strafen für drei Ländleklubs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen