Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Harry Potter"-Spin-off: Erster Teil der Trilogie kommt im November 2016

Die Erweiterung des "Harry Potter"-Universums spielt 70 Jahre vor den eigentlichen Abenteuern.
Die Erweiterung des "Harry Potter"-Universums spielt 70 Jahre vor den eigentlichen Abenteuern. ©DAPD / Warner Bros.
Fans des Zauberlehrlings Harry Potter dürfen bald erneut in die magische Welt von Drachen, Irrwichten und Hippogreifen eintauchen. Joanne K. Rowling schreibt das Drehbuch zum ersten „Potter“-Spin-off.


Wie das amerikanische Magazin vulture.com berichtet, basiert die Geschichte der geplanten Trilogie auf dem Hogwarts-Lehrbuch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, das ebenfalls aus der Feder von Joanne K. Rowling stammt. Der Film wird etwa 70 Jahre vor den eigentlichen Potter-Abenteuern in New York spielen und beschreibt die Abenteuer des Autors und Magie-Zoologen Newt Scamander.

US-Starttermin bereits bekannt

Noch ist nicht bekannt wer bei dem Filmprojekt Regie führen wird, aber Warner Bros. scheut trotzdem nicht davor zurück einen offiziellen US-Starttermin zu verkünden: Der erste Teil des Spin-offs zu „Harry Potter“ soll am 18. November 2016 in die Kinos kommen. 

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • "Harry Potter"-Spin-off: Erster Teil der Trilogie kommt im November 2016
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen