Harry bekommt eigene Münze

Zum 21. Geburtstag von Prinz Harry am 15. September werden in Großbritannien 12.000 Münzen im Nennwert von fünf Pfund ausgegeben.

Das erste Geldstück mit einem Abbild des jüngsten Sohnes des Thronfolgers Prinz Charles und der verstorbenen Prinzessin Diana wird nach Angaben der Regierung allerdings nur auf der Kanalinsel Alderney als Zahlungsmittel anerkannt.

Dennoch rechnet die britische Münzprägeanstalt damit, dass Sammler und Anhänger der Monarchie wieder starkes Interesse zeigen werden. Auch zum 21. Geburtstag von Harrys Bruder William vor zwei Jahren hatte es eine viel gefragte Sonderprägung gegeben.

Die Harry-Münze zeigt den Prinzen lächelnd mit offenem Hemd und Pullover sowie dem offiziellen Titel „His Royal Highness Prince Harry of Wales“ (Seine Königliche Hoheit Prinz Harry von Wales) auf der einen Seite. Die Rückseite wird wie bei allen britischen Münzen vom Bild seiner Großmutter bestimmt, Königin Elizabeth II.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Harry bekommt eigene Münze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen