AA

Hard weiter auf Erfolgsspur

Das Spitzenspiel der Regionalliga West hielt was es versprach. Hard feierte einen 4:0-Heimsieg gegen SV Salzburg Amateure, das Ergebnis täuscht allerdings über die starke Gästevorstellung hinweg. | Tabelle

Die erste halbe Stunde waren es die Salzburger, die das Spiel dominierten. Zum Glück für die Harder vergaben die Gäste zahlreiche hochkarätige Chancen innert kurzer Zeit. Innerhalb von nur sechs Minuten fiel dann die Entscheidung: Mit einem herrlichen Heber von der Strafraumgrenze sorgte Schnepf (33.) für die Führung. Nur zwei Minuten später setzte sich Kohlhaupt per Kopf nach einer Ecke durch und erzielte das 2:0. Ein umstrittener Freistoß im 16er nach einem vermeintlichen Rückpass in der 39. Minute brachte das endgültige Knockout für die Gäste: Lindinger platzierte das Leder genau in das linke Eck.

In der zweiten Halbzeit hatten die Gastgeber die Partie relativ sicher im Griff, obwohl die Gäste in keiner Phase das Match aufgaben. Der etwas unglücklich agierende Mayer (50./57.) verpasste es, die Führung weiter auszubauen. In der 72. Minute fixierte Minoretti nach einem tollen Spielzug den 4:0-Endstand.

Coach Peter Jakubec zeigte sich entsprechend zufrieden: ”Heute hat die Routine gegen die Jugend gesiegt. Das Ergebnis täuscht ein wenig, denn Salzburg war stark. Aber wir hatten gerade in der Anfangsphase auch das nötige Glück.”

Regionalliga West (25. Spieltag):
FC Hard – SV Salzburg Amateure: 4:0 (3:0)
FC Dornbirn – SV Seekirchen: 2:2 (0:0)
VfB Hohenems – SPG Axams/Götzens: 3:2 (1:0)
FC Kufstein – FC Lustenau 1907: abgesagt
FC Zell am See – RW Rankweil: 1:2 (0:1)
FC Puch – Innsbrucker SK: 3:0 (1:0)
SVG Reichenau/Aldrans – Viktoria Bregenz: 3:0 (1:0)
SV Hall – BW Feldkirch: 1:0 (1:0)

Link zum Thema:
Regionalliga West
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Hard weiter auf Erfolgsspur
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.