Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hard verliert zu Hause Ländle-Derby gegen Bregenz 27:32

Bregenz gewinnt viertes Ländle-Derby en suite.
Bregenz gewinnt viertes Ländle-Derby en suite. ©VOL.AT/ Steurer
Hard. Der regierende Männer-Handball-Meister HC Hard hat am Samstag trotz einer Heim-Niederlage vorerst die Führung im Oberen Play-off der Handball-Liga Austria (HLA) behalten.

Die Harder mussten sich im Ländle-Derby zum Auftakt der Rückrunde vor eigenem Publikum Bregenz Handball mit 27:32 (14:17) geschlagen geben.

Die Bregenzer wurden damit ihrer Favoritenrolle gegen die Harder gerecht, hatten sie doch auch alle drei vorangegangenen Derbys in dieser Saison gewonnen. Damit blieben die Festspielstädter in der Tabelle mit 22 Punkten auf dem dritten Platz, hinter Westwien (23) und Hard (25). Im zweiten Spiel des Tages setzten sich die Fivers WAT Margareten zu Hause gegen UHK Krems mit 29:26 durch. Die viertplatzierten Fivers blieben daher mit 20 Zählern auf Tuchfühlung mit Bregenz, Schlusslicht Krems hat in sechs Spielen erst einen Sieg geschafft. (APA)

HLA: Tabellenstände

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball Vorarlberg
  • Hard verliert zu Hause Ländle-Derby gegen Bregenz 27:32
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen