Hard und Bregenz kämpfen um HLA-Halbfinale

Offene Ausgangslage im "best of three"-Duell
Offene Ausgangslage im "best of three"-Duell ©Stiplovsek
Die K.o.-Phase der Handball-Liga Austria (HLA) beginnt am Freitag mit mehrheitlich klaren Weichenstellungen. Offen scheint Westwien - Bregenz.

Im “best of three”-Viertelfinale sind Hard gegen Ferlach (19.00 Uhr), “Vize” Fivers Margareten gegen Linz und Krems gegen Schwaz (jeweils 19.30) klar zu favorisieren. Das umso mehr, da dieses Trio in einem eventuellen Entscheidungsmatch Heimvorteil hätte. Offen scheint Westwien – Bregenz.

Mit diesem Spiel wird die entscheidende Meisterschaftsphase eröffnet (18.00 Uhr, live ORF Sport +). Die Wiener haben sich in der vergangenen Woche mit einem Remis in der letzten Runde gegen Hard Platz vier und damit das Heimrecht im Duell mit dem Ex-Serienmeister gesichert. Weitere Viertelfinal-Termine für alle Duelle sind der nächste Dienstag sowie – falls notwendig – Samstag nächster Woche.

Bilanz zwischen Wien und Bregenz ausgeglichen

Die jeweils zwei Hauptrunden-Duelle der Kontrahenten bestätigen die Ausgangslage. Hard, Fivers und Krems feierten da im Herbst je zwei Siege. Bei Bregenz gegen Westwien gab es einen Heimerfolg der Vorarlberger und im zweiten Match ein Remis. Die beiden Clubs trafen allerdings in dieser Saison schon insgesamt sechsmal aufeinander, denn neben den beiden Spielen in der Bonusrunde gab es auch ein Aufeinandertreffen in der ersten EHF-Cup-Runde. Der Aufsteiger hieß Westwien.

Die Gesamtbilanz 2017/18 ist mit je zwei Siegen und zwei Unentschieden total ausgeglichen. Westwien-Coach Jon Jonsson gab sich zuversichtlich, sich für das 0:2 im Viertelfinale 2016 zu revanchieren: “Wir sind auf einem guten Kurs und richtig bereit für die entscheidende Phase. Wir kennen Bregenz sehr gut und wissen genau, was auf uns zukommt.” Bregenz-Lokalrivale Hard plant indes auch schon für nächste Saison, verpflichtete von HSG Graz den 25-jährigen Kreisläufer Lukas Schweighofer.

Im “best of three”-Modus wird auch die Relegation entschieden. Graz hat gegen Bruck am Samstag Heimrecht und hätte es auch in einem dritten Duell am 12. Mai.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball
  • Hard und Bregenz kämpfen um HLA-Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen