Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hard U12 holt 2. Platz beim Top Star Cup

Hinten von links nach rechts: Trainer Goran Krstovic, Novak Rajic, Finn Wirth, Paul Dür, Maximilian Gosch Vorne von links nach rechts: Milan Ciklusic, Nemanja Krstovic, Luis Kronberger
Hinten von links nach rechts: Trainer Goran Krstovic, Novak Rajic, Finn Wirth, Paul Dür, Maximilian Gosch Vorne von links nach rechts: Milan Ciklusic, Nemanja Krstovic, Luis Kronberger ©FC Hard
Die U12 Mannschaft des FC Hard holt den zweiten Platz beim internationalen Top Star Cup in Fischach und lässt Spitzenteams wie den SSV Ulm 1846, TSV 1860 München, 1. FC Heidenheim und FC Augsburg hinter sich.

Dabei konnte die Mannschaft rund um Trainer Goran Krstovic an beiden Turniertagen spielerisch überzeugen. Mit einem 1:0 Sieg über den TSV 1860 München sicherte sich der FC Hard am ersten Tag den Sieg in seiner Vorrundengruppe und zog damit souverän in die Finalrunde der besten acht Mannschaften ein.

In Topform

In der Finalrunde präsentierte sich die U12 des FC Hard weiterhin in Topform und holte in sieben Spielen fünf Siege, unter anderem konnte der FC Augsburg in einer hochklassigen Partie mit 3:2 besiegt werden. Schließlich eroberte der FC Hard mit einem 3:1 im letzten Spiel gegen den SSV Ulm 1864 den starken 2. Platz.

Trainer Goran Krstovic zeigt sich nach dem Turnier begeistert: "Die Jungs haben heute geschlossen eine bärenstarke Leistung gebracht und dabei spielerisch und kämpferisch überzeugt. Bei einem derart stark besetzten Turnier den 2. Platz zu holen und dabei zahlreiche deutsche Spitzenmannschaften hinter sich zu lassen ist eine schöne Bestätigung für die Jungs. Ich bin wirklich stolz auf meine Mannschaft." Den Turniersieg holte sich der FC Stätzling, der als regionale Mannschaft mit der U13 antreten durfte.

Ergebnis Finalrunde

  1. FC Stätzling
  2. FC Hard
  3. SSV Ulm 1846
  4. TSV 1860 München
  5. 1. FC Heidenheim
  6. FC Augsburg
  7. SV Stuttgarter Kickers
  8. TSV Schwabmünchen

Spiele FC Hard Finalrunde

FC Hard – TSV Schwabmünchen 7:1
FC Hard – TSV 1860 München 0:1
FC Hard – Stuttgarter Kickers 1:0
FC Hard – 1. FC Heidenheim 3:1
FC Hard – FC Augsburg 3:2
FC Hard – FC Stätzling 1:2
FC Hard – SVV Ulm 1846 3:1

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Hard U12 holt 2. Platz beim Top Star Cup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen