AA

Hard sichert sich Rang drei

Durch einen klaren 35:26-Sieg gegen Fasano (ITA) holt sich der HC Hard Platz drei im CL-Qualifikations Heimturnier.
Fasano - Hard 26:35

Nach der gestrigen Niederlage gegen Porto wollte sich die Burger-Sieben heute unbedingt zumindest Rang drei sichern, dies sollte auch deutlich gelingen. Gegen das italienische Team Fasano lagen die “Roten Teufel” nur ein einziges Mal im Rückstand, ansonsten hielt man den Gegner stets auf Distanz. Zur Pause stand es bereits 18:11 für die Gastgeber. Auch in den zweiten 30 Minuten ließen sich die Harder die Butter nicht mehr vom Brot nehmen, am Ende lautete das Ergebnis 35:26 aus heimischer Sicht.

Topscorer beim österreichischen Meister war Roland Schlinger mit insgesamt sechs Treffern, bei den Italienern traf Beharevic neun Mal. Durch diesen Sieg steigt der HC Hard damit in in der dritten EHF-Cup Runde ein. Im Endspiel zwischen Porto und Zaporozhye wird später noch das Ticket für die Champions-League vergeben.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball Vorarlberg
  • Hard sichert sich Rang drei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen