AA

Hard "schenkte" Bregenz Punkt

Keinen Sieger brachte das 21. Ländle-Derby in der Handball-Liga Austria. Der 27:27-Endstand kann im Kurzresümee von Meister Hard als verlorener und von Verfolger Bregenz als gewonnener Punkt bezeichnet werden. | Tabelle

Sämtliche Facetten des Handballs beinhaltete das 21. Ländle-Derby. Verbissener Kampf und Einsatz um jeden Millimeter Boden, glänzend disponierte Goalies, eine gehörige Portion Härte und zahlreiche Akteure, die mit handballerischen Gustostückerln nicht geizten. Während auf Seiten der Gastgeber wie schon in den letzten Spielen das Kollektiv im Vordergrund stand, war es bei Bregenz Spielertrainer Dagur Sigurdsson, der um jeden Preis als Sieger vom Parkett wollte. Doch selbst dem überragend agierenden Isländer, der im Angriff nicht nur wegen seiner neun Tore der einzige Lichtblick der Bregenzer war, gelang es nicht, den “roten Teufeln” vom Bodensee die erste Niederlage auf nationaler Ebene in der HLA seit dem 1. Mai (27:31 in Tulln) zuzufügen. Für die Harder war es auf jeden Fall ein verlorener Punkt, denn nach einigen unnötigen Zeitstrafen bei Bregenz in der Schlussphase hatte man nicht die nötige Routine, den Dreitorevorsprung (27:24/57.) über die Runden zu bringen. Stefan Klement fixierte sechs Sekunden vor dem Ende den 27:27-Endstand.

Große Verlierer bei einem tollen Handballevent waren aber sicherlich die Fans. Die gut 500 in der Halle bekamen wohl nicht immer alle Tore zu sehen und die 1500 anderen, die das Derby auch gerne gesehen hätten, verstehen nicht, wieso nicht in Lustenau gespielt wurde.

Superfund Hard – A1 Bregenz: 27:27 (12:13)
Beste Werfer: Ditzer 9, Uboschanka 4, Medini 3, Libergs 3, Messner 3 bzw. Sigurdsson 9, Wilczynski 4, Ljubanovic 4, Klement 3

Weitere Ergebnisse:
UHK Krems – UHC Gänserndorf: 25:22 (13:15)
HIT Innsbruck Tirol – HSG Bärnbach/Köflach: 30:24 (17:8)
UHC Tulln – West Wien: 27:29 (15:13)
HC Wien WAT Margareten – HC Linz AG: 27:26 (15:13)

Links zum Thema:
Handball Liga Austria
HC Hard
HC Bregenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard "schenkte" Bregenz Punkt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.