Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hard feiert Heimsieg im ersten Finalspiel

Der HC Hard gewann das erste HLA-Finalspiel in der Best-of-three-Serie gegen die Fivers Margareten zu Hause mit 28:25 und kann somit im zweiten Spiel am Montag in Wien die Meisterschaft wieder nach Hard holen.

Zum Auftakt der Finalserie der HLA empfing der HC Hard in der heimischen Sporthalle am See den langjährigen Rivalen Fivers Margareten. Und die Harder kamen energisch aus der Kabine und überrollten den Gegner nahezu. Schnell zog die Truppe von Trainer Burger auf und davon, nach 15 Minuten stand es bereits 9:3. Doch die Fivers kämpften sich immer mehr in die Partie und verkürzten den Rückstand bis zur Pause auf 13:11 – auch weil die Harder in der Offensive zu viele Chancen ungenutzt ließen.

 

Spannende zweite Halbzeit

Zu Beginn der zweiten Halbzeit sahen die Zuseher in der vollen Sporthalle am See eine ausgeglichene Partie. Die Harder taten sich schwerer als in Halbzeit eins und gerieten nach gut 40 Minuten erstmals ins Hintertreffen. Doch das Team kämpfte sich, angeführt vom starken Krsmancic, wieder zurück. In dieser Phase zeigte auch Torhüter Golub Doknic sein ganzes Können und brachte die Fivers-Offensive ein ums andere Mal zur Verzweiflung. In der Offensive wurden die Chancen nun wieder besser genutzt und so gewann Hard die hart umkämpfte Partie mit vielen 2-Minuten-Strafen auf beiden Seiten am Ende doch noch verdient mit 28:25. Erwähnenswert sind auch die Fans der Harder, die ihre Mannschaft in jeder Phase des Spiels tatkräftig und in voller Lautstärke voranpeitschten.

Der HC Hard könnte sich mit einem weiteren Sieg in Wien bereits am kommenden Montag erneut zum HLA-Meister machen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard feiert Heimsieg im ersten Finalspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen