AA

"Happy Kids" in Hörbranz

Hörbranz - Unter dem Motto „Künstler helfen Kindern“ stand vor kurzem eine Aktion auf dem Hörbranzer Marktplatz auf dem Programm. Der Verein „Happy Kids“ veranstaltete eine Benefizveranstaltung und sammelte für die Anschaffung eines Kleinbusses, der zur mobilen Beratung von Missbrauchsopfern eingesetzt werden soll.

Künstler wie Kabarettist Markus Linder, Kate von der Black Horse Country Band, Zauberer Kerstin Andretta und Robert Ganahl unterstützen das Event.

2000 Besucher

Der Verein „Happy Kids“, der 1997 von Obfrau Monika Sokoup gegründet wurde, begleitet Härtefälle, sorgt für Unterstützung der Kinder bei Gerichtsverhandlungen, hilft Betroffenen Institutionen zu finden und ermöglicht Therapiestunden. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. So konnten über zwei Tage verteilt rund 2000 Besucher begrüßt und 4500 Euro an Spenden eingenommen werden.

 

Quelle: lai

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • "Happy Kids" in Hörbranz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen