Hans Künz GmbH bildet Lehrlinge in sechs Fachbereichen aus

Eine dreimonatige Grundausbildung, bei der die Grundfertigkeiten, Bohren, Schleifen, Drehen, Fräsen erlernt bzw. vertieft werden, bildet den Grundstein für eine erfolgreiche Lehre bei Künz.

Die Hans Künz GmbH bildet Lehrlinge in den Fachbereichen Elektrotechnik, Elektroanlagentechnik, Konstrukteur, Maschinenbautechnik, Mechatronik und Metalltechnik aus. Die Lehrzeit variiert zwischen 3,5 und 4 Jahren. Die Lehrlinge werden sowohl in Vorarlberg als auch in der Niederlassung in der Steiermark ausgebildet. Alle Arbeitsschritte der Produktherstellung finden im eigenen Betrieb statt – was den Lehrlingen ein vielseitiges Tätigkeitsfeld bietet.

Statt Lehrwerkstätte: dreimonatige Grundausbildung und „training on the job“

Die Lehrlinge werden bei der Firma Künz in keiner Lehrwerkstätte im klassischen Sinn ausgebildet, sondern erhalten in den ersten drei Monaten ihrer Lehrlingsausbildung eine gemeinsame Grundlagenausbildung. In diesen drei Monaten kommen alle Lehrlinge aus den verschiedenen Ausbildungsbereichen zusammen und lernen bzw. verbessern unter Anleitung eines Ausbildners Grundfertigkeiten wie Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen und mehr. Nach dieser dreimonatigen „Lernzeit“ wechseln die Lehrlinge wieder in ihre ursprüngliche Abteilung, um dort mit den „richtigen“ Produkten zu arbeiten. Die schnelle Eingliederung der Lehrlinge in den alltäglichen Produktionsablauf ist sowohl für den Betrieb, als auch für die Lehrlinge selbst von Vorteil.

Firmeninternes Rotationssystem

Zusätzlich gibt es im Unternehmen ein Rotationssystem, bei dem die Lehrlinge zwischen den verschiedenen Abteilungen wechseln. Dabei sollen die Lehrlinge ihren Erfahrungshorizont und ihre Fähig- und Fertigkeiten in anderen Fachbereichen erweitern sowie vertiefen. Das Zusammenkommen der Lehrlinge, sowie das gemeinsame Erarbeiten von Grundfertigkeiten tragen gleichzeitig zu deren Persönlichkeitsentwicklung bei.

Persönlichkeitsseminare und Prämiensystem

Die Firma Künz veranstaltet für seine Lehrlinge Persönlichkeitsseminare zu diversen Themen, wie Teamarbeit und Kommunikation und organisiert Lehrlingstage- und Ausflüge. Ziel des alljährlichen Ausflugs ist, dass sich die „neuen“ Lehrlinge einfacher in das bestehende Firmenleben einfinden. Alle zwei Jahre findet ein zweitägiger Ausflug statt, bei dem alle Lehrlinge aus Vorarlberg und der Steiermark zusammen kommen. Kegelabende und andere außerbetriebliche Aktivitäten tragen zu einem positiven Betriebsklima bei. Außerdem können die Lehrlinge im Rahmen von fachspezifischen Weiterbildungen ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern. „Wir möchten unsere Lehrlinge motivieren, ihre Lehrzeit möglichst effektiv und erfolgreich zu absolvieren. Als Motivationsanreiz haben wir uns deshalb ein Prämiensystem einfallen lassen, welches die Lehrlinge für betriebliche und schulische Leistungen honoriert. Zusätzlich unterstützen wir unsere Lehrlinge mit der Lehrlingsfreifahrt und Essenszuschüssen“, so der Personalleiter Mag. Gerold Kaufmann.

Lehrlingswettbewerbe als Vorbereitung

Die Teilnahme an Lehrlingswettbewerben ist bei der Firma Künz fester Bestandteil der Lehrlingsausbildung. „Die Lehrlingswettbewerbe bieten eine gute Möglichkeit, um sich auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten, dabei können unsere Lehrlinge wertvolle Erfahrung sammeln. Dieses Jahr haben sich drei unserer Lehrlinge in unterschiedlichen Lehrberufen der Herausforderung des Lehrlingswettbewerbes gestellt und mit sehr gutem- sowie gutem Erfolg abgeschlossen. Dies freut uns sehr und wir gratulieren unseren Lehrlingen zu diesen tollen Leistungen“, so Werner Kögl, einer der Lehrlingsausbildner bei Künz.

Die Hans Künz GmbH ist „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ und wird dieses Jahr bereits zum 2. Mal prämiert.

International tätig

Das Familienunternehmen Hans Künz GmbH wurde 1932 als kleiner Schlossereibetrieb gegründet und hat sich mittlerweile zu einem großen international tätigen Unternehmen entwickelt. Die Firma Künz hat zwei Geschäftsführer, Mag. Günter Bischof und Ing. Georg Schuch. In der Unternehmensgruppe sind rund 325 Mitarbeiter/innen beschäftigt, davon arbeiten 11 Lehrlinge in Hard und 13 Lehrlinge in der Steiermark. Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich in Hard, weitere Standorte sind in der Steiermark, Kechnec in der Slowakei und eine Vertriebsniederlassung in Raleigh in den USA. Die Firma Künz ist weltweit einer der führenden Hersteller in den Bereichen Container- und Sonderkranbau sowie Ausrüstungen für Wasserkraftwerke und Rechenreinigungsanlagen. Das Besondere bei der Firma Künz ist, dass die gesamte Produktion im eigenen Betrieb stattfindet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Infos finden Sie auf unserer Lehrlingshomepage sowie auf unserer Website.

Besuchen Sie uns auf unserer Lehrlingsseite.VOL.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lehrlinge
  • Hans Künz GmbH bildet Lehrlinge in sechs Fachbereichen aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen