AA

Hangentwässerungsprojekt Innerberg

Die Sicherungsarbeiten im Bereich Fliettöbele sind so gut wie abgeschlossen.
Die Sicherungsarbeiten im Bereich Fliettöbele sind so gut wie abgeschlossen. ©Harald Hronek

AMP Das Gerinne des Fliettöbele wurde bereits auf der ganzen Länge ausgeholzt und hochwassersicher ausgebaut. Oberhalb des Anwesens von Reinhard Kaufmann wurde ein neues Geschiebe- Rückhaltebecken mit einem Fassungsvermögen von 80 bis 100 Kubikmeter errichtet. Zudem wurde im Bereich Birnenloch am rechten Bachufer eine Böschungssicherung angebracht. Der hochwassersichere Ausbau des Bachverlaufes des Fliettöbeles ist damit weitgehend Aufgrund der zügigen Baufortschritte wird sich die vorgesehene Bauzeit von sechs Jahren voraussichtlich auf vier Jahre verkürzen. Die Gesamtkosten betragen rund 1,9 Millionen Euro. Die Gemeinde Thüringerberg muss anteilsmäßig 18 Prozent übernehmen.

Innerberg,Thüringerberg, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Thüringerberg
  • Hangentwässerungsprojekt Innerberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen