AA

Handwerker-Zunftverein-Au gab Rechenschaft!

Als einer der traditionsreichsten Zunftvereine des Landes hielt der Handwerker-Zunftverein Au seine traditionelle Jahreshauptversammlung im „ Gh. Adler“ ab. Der  alljährliche Zunfttag begann mit dem Zunftamt, das von unserem H.H. Pfarrer Mag.Georg Willam feierlich abgehalten wurde.

Zunftmeister Albrecht Dietmar konnte eine stattliche Anzahl von Vereinsmitgliedern begrüßen.

Die Bürgermusik Au unter der Leitung von Kapellmeister Stv. Leonhard Dünser sorgte für die musikalische Umrahmung. Im Mittelpunkt der Versammlung standen Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder. Gratulation galt auch einem Jungmeister sowie den Gesellen zu den bestandenen Prüfungen .  Geehrt wurden von Zunftmeister Albrecht  Dietmar  die Jubilare Wittwer Albert Kaminkehrermeistern, Wittwer Hermann Tiefbaupolier, sowie Moosmann Reinhard Baupolier, für 40 Jahre, weiters  Berbig Hansjörg  Schreiner und Moosbrugger Johann  Schindeler für 50 Jahre Vereinstreue, er würdigte die Jubilare mit einem kurzen Rückblick Ihrer beruflichen und öffentlichen Tätigkeiten. Geehrt wurde auch der langjährige (21 Jahre) Fähnrich Stv. Muxel  Peter Schreiner der auf eigenen Wunsch zurück trat, als sein Nachfolger konnte Berbig Thomas gewonnen werden. Danach berichtete BürgermeisterPius Natter über Aktuelles aus der Gemeindestube,

Bei den Neuwahlen löste Wittwer  Andreas die scheidende Schriftführerin  Simma Barbara  ab, der scheidende Kassier Willam Christian übergab seine Funktion an   RüfJosef weiter.  Mit einem Preiskegeln im Gh.Hubertus endete der gesellige Zunfttag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Handwerker-Zunftverein-Au gab Rechenschaft!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen