AA

Handballer spielen fürs Kinderdorf

Die erste große Aktion im Rahmen der Partnerschaft der Bregenzer Handballer mit dem Vorarlberger Kinderdorf findet am Samstag statt.

Das Schlagerspiel gegen Margareten ist ein Charity-Spiel für das Kinderdorf. Im Vorfeld dieses Charity-Spiels wurden Partner gesucht, die diese Kooperation fördern wollen. Die Partner erklären sich bereit, pro geworfenem Tor einen frei wählbaren Betrag zu Gunsten dieser Aktion zu spenden. Der Erlös geht zu gleichen Teilen an das Vorarlberger Kinderdorf und den Bregenzer Handball-Nachwuchs.

Wollen auch Sie uns beim Helfen helfen? Schicken Sie uns ein Mail an office@bregenz-handball.at, rufen Sie uns unter 05574/83312 an oder füllen Sie am Samstag das entsprechende Formular an der Abendkassa aus. Jeder Euro hilft!

Rückrundenstart an Allerheiligen in Schwaz
Bereits am Donnerstag startet der Meister startet als Tabellenführer in die Rückrunde des HLA-Grunddurchgangs. Nach neun Spielen führen Kapitän Gregor Günther & Co mit nur drei Verlustpunkten zwei Punkte vor Hard und drei Zähler vor Innsbruck, Margareten und Krems. Nach der Länderspielpause warten auf die Champions-League-Fighter zwei “englische Wochen”. Nach dem Spiel in Schwaz geht es mit einem Heimspiel gegen Margareten (Samstag) und zwei Auswärtsspielen bei Portland San Antonio (Mittwoch) und in Gänserndorf (Samstag) weiter.

In der Sporthalle am See kommt es zum Duell der Verfolger von Spitzenreiter Bregenz: Der Alpla HC Hard trifft ab 19:30 auf den Dritten HIT Innsbruck.

Links zum Thema:
Handball Liga Austria
Bregenz Handball
HC Hard
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Handballer spielen fürs Kinderdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen