AA

Handball: Wie der Vater so der Sohn - Amadeus Hedin verlässt Bregenz

Amadeus Hedin wechselt nach Sankt Gallen.
Amadeus Hedin wechselt nach Sankt Gallen. ©GEPA
Der Schwede Amadeus Hedin verlässt mit Saisonende den HLA-Club Bregenz Handball. Der 22-jährige Rückraumspieler wechselt zu Sankt Gallen.

Der Abgang seines Vaters und Trainers Robert Hedin aus dem “Ländle” steht schon seit Anfang Februar fest. Er wird nach der HLA-Play-off-Phase als Sportdirektor zu einem Club nach Oslo gehen. Im HLA-Viertelfinale spielen die Bregenzer gegen Schwaz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Handball: Wie der Vater so der Sohn - Amadeus Hedin verlässt Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen