AA

Handball U15: SSV besiegt Hohenems

Nach kleinen Startschwierigkeiten kamen die Mädels aus Dornbirn sehr gut ins Spiel und zeigten Teamgeist im Kampf gegen die Hohenemserinnen.

Jede Spielerin brachte ihre Leistung und wir zeigten, dass wir guten Handball spielen können, Auch wenn das Spiel für den Tabellenplatz keine Rolle gespielt hat, haben die Mädels trotzdem gekämpft und alles gegeben. Belohnt wurden sie mit einem super Ergebnis und dem 2. Platz bei der Landesmeisterschaft.

Tore für den SSV:
Anna Tatzreiter und Bianca Kirasitsch je 7,Karin Moosbrugger 6, Angelina Kirasitsch 4, Hanna Bischof und Melanie Heiss je 3, Jessica Lerchenmüller 2, Valentina Ramoser 1;

Mit diesem Spiel ist auch die Saison zu Ende. Unser Team (U15-B Jugend ) hat sich heuer die Silbermedaille bei der Landesmeisterschaft erkämpft. Punktegleich, leider aber mit geringer Tordifferenz, haben wir den ersten Platz an BW Feldkirch verloren. Doch wir haben für unseren guten 2. Platz sehr hart gekämpft und alles dafür gegeben.

Ich möchte im Namen der Mannschaft Peter Heiss danken, der uns in sehr heiklen Situationen motiviert und uns damit mehrmals sehr geholfen hat. Ein großes Dankeschön geht an die U17 Spielerinnen Vanessa Spiegel und Jasmine Ramsebner die uns bei der Landesmeisterschaft sehr geholfen und super gespielt haben!

Auch an unseren Trainer Imre will ich ein Dankeschön richten, trotz einigen Differenzen. Da er nächstes Jahr nicht mehr in unserem Verein tätig sein wird, wünschen wir ihm eine schöne Zeit und viel Glück an seinem neuen Arbeitsplatz!

Im Großen und Ganzen hatten wir viel Spaß und freuen uns auf den Saisonabschluss in Schweden!

(Text: Valentina Ramoser – SSV)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jugendsport
  • Handball U15: SSV besiegt Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen