AA

Handball-Event des Jahres

Die Ländle-Handballfans fiebern dem "Event des Jahres" entgegen. Am kommenden Samstag sind alle vier Ländle-Topklubs im neuen Dornbirner Messestadion im Einsatz. [1.12.99]

Knapp 2500 Eintrittskarten sind bereits im Umlauf, mit 3000 Zuschauern wird gerechnet. Der Handball-Event des Jahres, oder besser des Jahrhunderts, am kommenden Samstag soll für neue Dimensionen sorgen. Höhepunkt ist dabei sicherlich das Spitzenspiel der Handball-Liga Austria zwischen Tabellenführer Post Bregenz und dem Drittplatzierten Alpla HC Hard. Davor treffen die Damen des SSV Schoren im ÖHB-Cup-Achtelfinale auf Atzgersdorf, sportlicher Abschluss ist die Partie zwischen Bundesliga-B-Leader TS Dornbirn und Edelweiß Linz ab 20 Uhr. Beginn ist Events ist um 13 Uhr mit einem Spieltag der Minis.

Daneben gibt es Ballwurfgeschwindigkeitsmessung, eine Autopräsentation, ein Auftritt der Harder Gugga-Musik bzw. eine Live-Expertenrunde mit Kommentaren zu den Spielen. Der Kartenpreis für alle Spiele beträgt 100 Schilling (Erwachsene) bzw. 70 Schilling (ermäßigte), Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Sowohl Bregenz als auch Hard haben einen gratis Buszubringerdienst installiert, Auskünfte darüber gibt es bei den jeweiligen Geschäftsstellen.

zurück

(Bild: Shourot)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Handball-Event des Jahres
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.