Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Handball-Cup: Finale ohne Ländle-Beteiligung

Die Bregenzer mussten sich den Fivers aus Wien mit 39:30 geschlagen geben. Knapper die Niederlage der Harder mit 26:28 gegen Krems.
Handball-Cup 2010: Final Four - Halbfinale

Fivers Margareten und UHK Krems haben am Freitag das Finale im österreichischen Handball-Cup der Herren erreicht. Die Wiener besiegten Meister Bregenz zum Auftakt des Final Four in Hard glatt 39:30 (18:15), der überlegene HLA-Tabellenführer Bregenz muss damit weiterhin auf den ersten Cuperfolg seit 2006 warten. Im Anschluss schalteten die Niederösterreicher den gastgebenden HC Hard knapp mit 28:26 (15:14) aus.

aon Fivers – A1 Bregenz 39:30 (18:15)
Topscorer: Kirveliavicius 13, Kolar 6, Thaqi 4 bzw. Schlinger, Mayer je 10, Obad 4

UHK Krems – alpla Hard 28:26 (15:14)
Topscorer: Belas 8, Visy 6, Vizvary 5 bzw. Raschle 6, Glusaks 4, Kuzo 4

Finale am Samstag (18.00 Uhr): aon Fivers – Krems

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Handball-Cup: Finale ohne Ländle-Beteiligung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen