Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Halloween-Special für Pokémon Go

Pokémon startet Halloween Special.
Pokémon startet Halloween Special. ©Screenshot
Seit Wochen fallen die Spielerzahlen der Augmented-Reality-App. Mit einem Spielmodus, welcher nur vom 26. Oktober bis zu Halloween funktioniert, sollten wieder mehr Pokémon-Fans zum Spielen animiert werden.
Pokémon Go Halloween Special

Auch wenn Pokémon Go noch immer unter den Top 5 der am häufigsten runtergeladenen Spiele im Playstore liegt, hat die App seit ihrer Veröffentlichung mehrere Millionen Spieler verloren. Mit dem neuem Halloween-Update sollte das Game wieder interessanter werden.

Mehr Bonbons

Seit gestern kassieren die Pokémon-Fänger mehr Bonbons bei allem was sie tun. So muss man mit den eigenem „Kumpel-Pokémon“ nur noch 0.75  statt drei Kilometer gehen, um ein Bonbon zu erhalten, für Pikachu sogar nur 250 Meter. Wenn man ein Pokémon fängt, bekommt man nun auch für die nächsten sechs Tage sechs Bonbons statt wie sonst nur drei.

Geister- und Psychopokémon

Ein weiteres Feature des zeitlich begrenzten Updates ist, dass man bedeutend mehr Psycho- und Geisterpokémon wie beispielsweise Nebulak, Alpollo, Zubat, und Traumato findet. Auch wenn letzteres Pokémon generell sehr häufig in Dornbirn auffindbar ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Halloween-Special für Pokémon Go
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen