AA

„Halbrunder Geburtstag für Brazer Zunft“

45 Jahre Funkenzunft Braz
45 Jahre Funkenzunft Braz ©Doris Burtscher
Mit einem Festwochenende feierten die Brazer Zünftler ihr Jubiläum.
45 Jahre Funkenzunft Braz

Da der Wettergott im vergangenen Jahr kein Einsehen hatte, wurde am Wochenende das 45-Jahr-Jubiläum der Brazer Funkenzunft mit einem Festwochenende nachgefeiert. Das Vereinslättleschießen eröffnete die Jubiläumsfeier am Samstag. Die Gruppen der Ortsvereine maßen sich beim Lättleschießen, bei dem der Spaß im Vordergrund stand. Am Sonntag feierte die Pfarrgemeinde gemeinsam mit der Brazer Zunft und Pfarrer Jose Chelangara den Gottesdienst beim Zunfthaus, der musikalisch von der Brazer Böhmischen umrahmt wurde. Die Musikanten der Brazer Böhmischen unter der Leitung von Manfred Vonbank unterhielten die Festgäste im Anschluss mit einem tollen Frühschoppen mit böhmischer Unterhaltungsmusik und musikalischen Leckerbissen.

 

Geschichte Funkenzunft Braz:

 

Bereits vor der Jahrhundertwende wurden in Braz Funken gebaut. Schulkinder sammelten Brennmaterial und bauten mit Erwachsenen Funken auf dem Funkenplatz, der sich meist oberhalb des Gasthofs Rössle befand. Im Jahre 1972 wurde von Wilhelm Amann, Richard Bitschnau, Hans Gänsluckner, Herbert Zech, Willi und Peter Stroppa die Funkenzunft gegründet. In der Gründungsversammlung wurden Hans Gänsluckner, Ernst Stroppa, Wilhelm Amann, Richard Bitschnau, Herbert Zech, Peter Stroppa, Edwin Walser, Karl Dietrich und Willi Stroppa in den Ausschuss gewählt. Im Jahr 1974 wurde der erste Kinderfasching mit großer Beteiligung von Erwachsenen abhalten. Die offizielle Vereinsgründung mit Vereinsstatuten und Obmann Hubert Stroppa fand im Jahre 1977 statt. Hubert Stroppa führte den Verein 30 Jahre lang. Im Jahr 1977 wurde auch die Zunfthütte im Ortsteil Gavril erstellt, welche im Jahr 1990 erweitert und umgebaut wurde. Derzeit wird der Verein unter Obmann Alois Vonbank geführt und umfasst 42 Mitglieder. Die Hauptaufgaben des Vereins beruhen auf das jährliche Funkenabbrennen und den Faschingsumzug mit anschließenden Faschingstreiben in der Klostertalhalle, der im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindet. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • „Halbrunder Geburtstag für Brazer Zunft“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen