AA

Haider droht mit Rückzug

Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider hat nur einen Tag nach der Ankündigung eines Volksbegehrens dieses Ansinnen vorläufig wieder zurückgezogen.

Nur einen Tag nach der Ankündigung eines Volksbegehrens
gegen die Verschiebung der Steuerreform hat der Kärntner
Landeshauptmann Haider dieses Ansinnen zumindest vorläufig wieder
zurückgezogen. Er will, dass die FPÖ-Spitze ihren Widerstand aufgibt
und noch einmal mit ihm über mögliche Steuererleichterungen 2003
diskutiert.

Haider sprach gestern in der „ZiB 2“ von einem „sehr
großen Entgegenkommen“ seinerseits, drohte aber gleichzeitig einmal
mehr mit seinem Rückzug aus der Politik, wenn „die Partei nicht
bereit ist, einen Schritt“ auf ihn zuzugehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Haider droht mit Rückzug
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.