AA

Hagel und heftige Regenfälle in Griechenland

Nach einer zweitägigen Hitzewelle mit Temperaturen um die 40 Grad Celsius hat es in Griechenland am Samstag heftig geregnet und gehagelt. Betroffen sei vor allem Mittel- und Nordostgriechenland.

Dabei sind nach Berichten des staatlichen Fernsehens (NET) erhebliche Schäden in der Landwirtschaft entstanden.

In der Umgebung der thrakischen Städte Komotini und Xanthi seien fast 70 Prozent der Ernte durch Hagel zerstört. Die Hagelkörner hatten einen Durchmesser von mehr als zwei Zentimeter. Die Feuerwehr musste in hunderten Fällen ausrücken, um überschwemmte Läden und Untergeschosse leerzupumpen, berichtete das Fernsehen weiter. Die Temperaturen gingen in den meisten Landesteilen auf 28 Grad zurück.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hagel und heftige Regenfälle in Griechenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen