Haftbefehl gegen Roberto Blanco

Schlagerstar soll Ex-Frau 150.000 Euro Unterhalt schulden.
Schlagerstar soll Ex-Frau 150.000 Euro Unterhalt schulden. ©APA
Schlagerstar Roberto Blanco wird nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" per Haftbefehl gesucht. Hintergrund ist dem Blatt zufolge ein Unterhaltsstreit mit seiner früheren Frau Mireille, bei dem es um mehr als 150.000 Euro gehen soll.

Bereits im September 2013 hatte das Oberlandesgericht München demnach die Zwangsvollstreckung angeordnet. Nachdem das Geld trotzdem nicht eingetrieben werden konnte, habe das Amtsgericht Kelheim nun vergangene Woche den Haftbefehl erlassen.

Mireille und Roberto Blanco, die beide heute 77 Jahre alt sind, hatten 1964 geheiratet. Sie haben drei gemeinsame erwachsene Kinder. 2010 trennten sie sich, nachdem Roberto sich zu seiner Geliebten und heutigen Ehefrau, der 40 Jahre jüngeren Luzandra, bekannt hatte. 2012 wurde die Ehe geschieden. Tochter Patrizia stellte sich in dem Streit auf die Seite ihrer Mutter. “Mein Vater verhält sich grausam. Jetzt ist Zahltag”, zitierte sie die “BamS”.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Haftbefehl gegen Roberto Blanco
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen