AA

Häsle und Bibile aus Teig

Oliver und Raimund Stuchly hatten ihre Gaude mit den Kids aus dem Kindergarten.
Oliver und Raimund Stuchly hatten ihre Gaude mit den Kids aus dem Kindergarten. ©Hronek
(amp) 12 Kilogramm Germteig waren bereits geknetet, als die 58 Thüringer Kindergärtler mit ihren Kindergartenpädagoginnen Anne Schaar, Melanie Topran, Manuela Häusle, Marion Rinner, Ruth Sparr, Manuela Hackhofer und Brigitte Woschitz per „Öffis“ zur Walgaubäckerei Stuchly nach Gais ...
KG Thüringen in der Walgau-Bäckerei

(amp) 12 Kilogramm Germteig waren bereits geknetet, als die 58 Thüringer Kindergärtler mit ihren Kindergartenpädagoginnen Anne Schaar, Melanie Topran, Manuela Häusle, Marion Rinner, Ruth Sparr, Manuela Hackhofer und Brigitte Woschitz per „Öffis“ zur Walgaubäckerei Stuchly nach Gais pilgerten. Dort wurden sie von den Bäckermeister Oliver und Raimund Stuchly erwartet. Die Spannung stieg, als jedes Kind eine Bäckermüsse aufsetzen durfte und man sich in Reih und Glied an die Bäckertische stellte. Jetzt ging es los. Mit mehr oder weniger Geschick wurden aus den aufgelegten Teigpatzen kunstvolle „Häsle“ und „Bibile“ geformt. Zum Schluss wurde den „Osterboten“ auch noch eine Rosine als Auge eingedrückt und fertig war das Kunstwerk. Als besonderes Service haben die Walgaubäcker dann die Teigformen auch – entsprechend gekennzeichnet – gleich in den Backofen geschoben. Im Kindergarten werden die gebackenen „Tierle“ jetzt noch in ein Osternest verpackt und fertig ist die Osterüberraschung für zu Hause.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Häsle und Bibile aus Teig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen